Formen von

CARDIOTRAINING

LISS Cardiotraining – Cardiotraining mit niedriger Intensität und langer Dauer. Die Herzfrequenz bleibt gering, wie beispielsweise beim Spazieren oder lockerem Radfahren.

Nachteile:

  • Eher lange Dauer
  • Verbrennt in gleicher Zeit weniger Kalorien, als beispielsweise HIIT-Training
  • Weniger Zeiteffizient
  • Gegebenenfalls langweilig/monoton

Vorteile:

  • Weniger Belastung für den Organismus, Training kann daher öfter durchgeführt werden
  • Keine/Weniger negative Effekte auf Krafttraining
  • Kann nahezu Jeder durchführen

Cardiotraining mit moderater Intensität – höhere Intensitäten, als beim LISS-Training, dafür aber etwas kürzere Dauer, wie beispielsweise Joggen oder Radfahren.

Nachteile:

  • Könnte Krafttraining negativ beeinflussen
  • Zeitmanagement, um das Krafttraining herum planen
  • Kann nicht täglich gemacht werden

 

Vorteile:

  • Kann Krafttraining und allgemeine Fitness positiv beeinflussen, wenn es strategisch um das Krafttraining herumgeplant ist (z.B. separater Tag oder Einheit)
  • Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems

HIIT-Cardiotraining (High intensity interval training) – Training mit kurzen Belastungsphasen und hoher Intensität für Herz und Muskulatur, wie beispielsweise Sprinten.

Nachteile:

  • Erzeugt häufig Übersäuerung der Muskulatur
  • Könnte Krafftraining und Regeneration negativ beeinflussen
  • Nicht für Jeden geeignet

 

Vorteile:

  • Zeiteffizient
  • Hoher Kalorienverbrauch
  • Trainier Herz-Kreislauf-System und Schnellkraft/Maximalkraft (je nach Bewegung und Übung)

Haben wir Dich begeistert?

Dann melde dich gleich jetzt bei uns

Adresse

TransformYourself

Theodor-Heuss-Platz 6/9

49074 Osnabrück

Kontakt

Telefon: 01515 4884430

E-Mail:  kontakt@transformyourself-jw.de

Website Stolz erstellt durch www.marvinconsten.de