Krafttraining

Pro- & Regression

  • Veränderung der Geschwindigkeit der Bewegungsausführung
  • Veränderung des bewegten Gewichts
  • Veränderung der Range of motion (Bewegungsamplitude)
  • Veränderung der Time under tension (Zeit unter Belastung)
  • Veränderung des Lastarms
  • Integration von isometrischem Halten
Um konstant dein Training voranzubringen und stetig einen neuen Reiz für die Muskulatur zu schaffen, bedarf es einer progressiv erhöhten Trainingsbelastung. Aber auch eine Regression darf nicht vernachlässigt werden.
 
Beim Krafttraining wird es je nach Leistungsstand nötig sein, einige Übungen in der Schwierigkeit nach oben oder unten anzupassen – also eine Pro- oder Regression vornehmen.
 
Du denkst dir „Ja, klar! Deswegen erhöhe ich regelmäßig meine Gewichte im Krafttraining“? Das ist ein guter Anfang, es gibt allerdings noch einige andere Möglichkeiten, um die Progression und Regression innerhalb einer Einheit zu erzeugen.

Haben wir Dich begeistert?

Dann melde dich gleich jetzt bei uns

Adresse

TransformYourself

Theodor-Heuss-Platz 6/9

49074 Osnabrück

Kontakt

Telefon: 01515 4884430

E-Mail:  kontakt@transformyourself-jw.de

Website Stolz erstellt durch www.marvinconsten.de